Epidemiologie, Spätfolgen, Opfer-Täter-Transition[mehr lesen]

Konsequenzen für die polizeiliche Analyse und Öffentlichkeitsarbeit im Kontext des islamistischen Terrorismus[mehr lesen]

Ein nachahmenswertes Kooperations- und Jugendpräventionsmodell [mehr lesen]

Von Prof. Dr. Holger Roll, Güstrow1 1 Ermittlungen im Wahrnehmbarkeitsbereich Die Ermittlungen im Wahrnehmbarkeitsbereich als...[mehr lesen]

Mit einem Ausblick auf die 2018er Herbsttagung des BKA[mehr lesen]

Fußtritte gegen den Kopf und ihre kriminalpolizeiliche Bearbeitung[mehr lesen]

Von Prof. Dr. Holger Roll, Güstrow1 Die Tatortuntersuchung wird häufig als Kernstück der Tatortarbeit eingeschätzt. Sie umfasst die Aufnahme des objektiven Tatortbefundes und...[mehr lesen]

Von Prof. Dr. Holger Roll, Güstrow1 1 Allgemeines In der PDV 1002 wird der Erste Angriff, der einen Algorithmus der...[mehr lesen]

Von LKD Ralph Berthel, Frankenberg1 Mit den Worten...[mehr lesen]

Erfolg der „klassischen“ Ermittlungsmethoden[mehr lesen]

Von Prof. Dr. Holger Roll, Güstrow1 1 Theoretischer Einstieg „Überall dort, wo er geht, was er berührt, was er...[mehr lesen]

Wettgeschäfte, Optionsscheine, Börsenkriminalität[mehr lesen]

– wie neue digitale Spuren die Ermittlungsarbeit verändern[mehr lesen]

Rauschgift, Waffen, Falschgeld, Ausweise – das digitale „Kaufhaus“ der Kriminellen?[mehr lesen]

Von Prof. Hartmut Brenneisen, Preetz Der Schleswig-Holsteinische Landtag hat in seiner 137. Sitzung am 16.12.2016 eine deutliche Einschränkung von Anhalte- und Sichtkontrollen zur...[mehr lesen]

Auswirkungen der jüngsten Änderung des Vereinsgesetzes[mehr lesen]

Von Dr. Dorothee Dienstbühl, Professorin an FHöV NRW Eine kriminologische Betrachtung Das Jahr 2016 wird als ein Jahr der Gewalt in...[mehr lesen]

(Mehr als nur) eine Frage der Ehre[mehr lesen]

Warum reisen Frauen ins Herrschaftsgebiet des IS?[mehr lesen]