PolizeirechtKriminalität

Sicherheitspolitische Entscheidung: Einschränkung von Anhalte- und Sichtkontrollen zur vorbeugenden Kriminalitätsbekämpfung in Schleswig-Holstein

Anmerkungen

  1. Landtagsdrucksache SH 18/1995 (neu); auf die in diesem Entwurf vorgeschlagene aber nicht umgesetzte Änderung des § 181 I 1 LVwG SH (Identitätsfeststellung an gefährlichen Orten) wird in diesem Beitrag nicht weiter eingegangen.
  2. Landtagsdrucksache SH 18/1995 (neu).
  3. Breyer, Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4962.
  4. Peters, Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4966; zum „Racial Profiling“ oder „Ethnik Profiling“ vgl. auch AG Rheda-Wiedenbrück v. 28.12.2016, Az. 1 AR 8/16, VG Dresden v. 2.11.2016, Az. 6 K 3364/14, OVG Koblenz v. 21.4.2016, Az. 7 A 11108/14 und Liebscher, NJW 2016, S. 2779.
  5. Damerow, Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4962; vergleichbar auch Breitner, Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4970.
  6. GVOBl SH 2007, S. 234.
  7. So berechtigte Kritik durch Kubicki, Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4967; vgl. dazu auch Umdruck SH 18/3893 (Brenneisen/Staack).
  8. Zum Anhörungsverfahren siehe Umdrucke SH 18/3105, 18/3715, 18/3834, 18/3842 (neu), 18/3893, 18/3895, 18/3905, 18/3906, 18/3933, 18/3937, 18/3938, 18/3939, 18/3944, 18/3945, 18/3946, 18/3948, 18/3949, 18/3950, 18/4037, 18/4040, 18/5055, 18/5368, 18/5633.
  9. Umdruck SH 18/3842 (Hirsch); vergleichbar auch Umdruck SH 18/3893 (Brenneisen/Staack).
  10. Landtagsdrucksache SH 18/4919.
  11. Umdruck SH 18/6941.
  12. Plenarprotokoll SH 18/137, S. 11517.
  13. GVOBl SH 2017, S. 8.
  14. Landtagsdrucksache SH 18/1995 (neu).
  15. So aber Bewertung laut Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4965 (Lange); vgl. auch bereits Stegner, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 38 („Wirkungsvoll, transparent und ausbalanciert“).
  16. Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4966 (Peters).
  17. Umdruck SH 18/3893 (Brenneisen/Staack).
  18. Brenneisen/Staack, PIR 3/2015, S. 34; Brenneisen, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 69.
  19. Vgl. dazu treffend Kieler Nachrichten v. 11.1.2017, S. 9 („Polizei erhöht Druck auf Einbrecher“) und www.ndr.de v. 18.1.2017 („Einbruchsserie: Kontroll-Aktion in Quickborn“).
  20. Vgl. dazu z.B. Müller/Rebler, PVT 1/2017, S. 7.
  21. GVOBl SH 2007, S. 234.
  22. BVerfGE 65, 1 („Volkszählungsurteil“).
  23. Rachor, in: Lisken/Denninger/Rachor, 2012, Handbuch des Polizeirechts, 5. Auflage, S. 343; vergleichbar auch Brenneisen, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 69.
  24. Knape/Schönrock, 2016, Allgemeines Polizei- und Ordnungsrecht für Berlin, Kommentar, 11. Auflage, S. 103.
  25. Rachor, in: Lisken/Denninger/Rachor, 2012, Handbuch des Polizeirechts, 5. Auflage, S. 343; Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 456.
  26. Vgl. nur § 1 III ASOG Bln, § 1 I BremPolG, § 1 I HmbPolDVG, §§ 1 II, 7 I 4 SOG MV, § 1 I NdsSOG.
  27. Zur Kritik an dieser fehlenden Regelung vgl. Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 456 sowie Becker/Brüning, 2014, Öffentliches Recht in Schleswig-Holstein, S. 151.
  28. Umdruck SH 18/3842 (Hirsch).
  29. Landtagsdrucksache SH 12/1575, S. 43; vgl. dazu Becker/Brüning, 2014, Öffentliches Recht in Schleswig-Holstein, S. 151.
  30. Brenneisen, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 69.
  31. Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 456.
  32. Zum Meinungsstreit vgl. Knape/Schönrock, 2016, Allgemeines Polizei- und Ordnungsrecht für Berlin, Kommentar, 11. Auflage, S. 107.
  33. BVerwGE 11, 181; 66, 192; 66, 202; siehe auch BVerwG v. 23.1.2005, NJW 2006, S. 1225.
  34. Strafverfahrensänderungsgesetz (StVÄG) v. 2.8.2000, BGBl I 2000, S. 1253.
  35. BVerfGE 113, 348; dazu VG Schleswig v. 26.1.2007, PIR 4/2007, S. 83; VG Lüneburg v. 21.2.2006, NVwZ-RR 2006, S. 542; a.M.: OVG Schleswig v. 15.3.2007, NordÖR 2007, S. 196.
  36. Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 456.
  37. Vgl. VGH Mannheim v. 15.5.2014, Az. 1 S 815/13.
  38. Vgl. Art. 20 III GG, Art. 52 II LV SH.
  39. So aber die Begründung zum Gesetzentwurf der Fraktion der PIRATEN, Landtagsdrucksache SH 18/1995 (neu).
  40. Beispiele bei Brenneisen/Staack, PIR 3/2015, S. 34.
  41. Zur Rechtsfigur der Schleierfahndung vgl. Borsdorff, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 58.
  42. GVOBl SH 2007, S. 234.
  43. Landtagsdrucksache SH 16/670, S. 32.
  44. Vgl. dazu auch Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4966 (Peters) und Rachor, in: Lisken/Denninger/Rachor, 2012, Handbuch des Polizeirechts, 5. Auflage, S. 407.
  45. Brenneisen, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 69.
  46. Landtagsdrucksache SH 16/670, S. 34.
  47. Argumentationspapier des IM v. 20.2.2007, S. 7; vergleichbar auch Landtagsdrucksache SH 18/1995 (neu): „Auch unter dem Gesichtspunkt des effektiven Einsatzes polizeilicher Arbeitskraft sind ereignis- und verdachtslose Kontrollen als ineffizientes Mittel abzulehnen.“
  48. Vgl. insbesondere BayVerfGH v. 24.2.2010, BayVBl 2011, S. 206; v. 7.2.2006, BayVBl 2006, S. 339; v. 28.3.2003, DVBl 2003, S. 861.
  49. So z.B. BayVerfGH v. 7.2.2006, BayVBl 2006, S. 339; siehe auch Umdrucke SH 18/3893 (Brenneisen/Staack) und 18/3895 (GdP).
  50. Vgl. zum Begriff Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2016, Versammlungsfreiheitsgesetz für das Land Schleswig-Holstein, Kommentar, § 15, Rdnr. 20.
  51. A.M. wohl Umdrucke SH 18/3895 (GdP) und 18/3939 (DPolG); zu einer kritischen Presseberichterstattung vgl. z.B. Kieler Nachrichten v. 14.2.2017 („Ende der Schleierfahndung stößt auf scharfe Kritik“).
  52. Z.T. wird in Anlehnung an § 4 II HmbPolDVG auch von der Ausweisung eines „Gefahrengebietes“ gesprochen; vgl. Umdruck SH 18/7003.
  53. GVOBl SH 2007, S. 234.
  54. Umdruck SH 18/3893 (Brenneisen/Staack).
  55. OVG Hamburg v. 13.5.2015, Az. 4 Bf 226/12 (= NPA 100, Bl. 104 mit Anmerkungen Brenneisen).
  56. Vgl. dazu u.a. Schwind, 2016, Kriminologie und Kriminalpolitik, 23. Auflage, S. 31.
  57. Vgl. Knape/Schönrock, 2016, Allgemeines Polizei- und Ordnungsrecht für Berlin, Kommentar, 11. Auflage, S. 716; Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2016, Versammlungsfreiheitsgesetz für das Land Schleswig-Holstein, Kommentar, S. 164.
  58. Zum Gefahrbegriff und zu besonderen Gefahrenlagen vgl. Becker/Brüning, 2014, Öffentliches Recht in Schleswig-Holstein, S. 152 ff.
  59. Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4966 (Peters); kritisch zu einfach-gesetzlichen Richtervorbehalten im Lichte des Gewaltenteilungsgrundsatzes vgl. Rachor, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 360.
  60. Brenneisen, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 69; vgl. auch Büttner/Schade, in: Schipper, 2010, Polizei- und Ordnungsrecht in Schleswig-Holstein, 5. Auflage, S. 163.
  61. In Betracht kommt eine Bekanntmachung über Hörfunk und Printmedien, aber auch über Soziale Netzwerke (facebook, twitter u.a.).
  62. Vgl. nur § 4 II Satz 1 HmbPolDVG, § 13 V BremPolG.
  63. Vgl. dazu Rachor, in: Lisken/Denninger/Rachor, 2012, Handbuch des Polizeirechts, 5. Auflage, S. 401.
  64. Zur „Prädominanz“ bzw. zum „Primat der Politik“ vgl. im Übrigen Brenneisen/Dubbert/Schwentuchowski, 2005, Ernstfälle, 2. Auflage, S. 295; siehe auch Knape/Schönrock, 2016, Allgemeines Polizei- und Ordnungsrecht für Berlin, Kommentar, 11. Auflage, S. 310.
  65. Vgl. z.B. Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4962 (Breyer); S. 4967 (Kubicki); siehe auch bereits Kubicki, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 42 („Polizeirechtsnovelle: Verfassungswidrig und unsinnig!“) und Weichert, in: Brenneisen/Wilksen/Staack/Martins, 2008, Polizeirechtsreform in Schleswig-Holstein, S. 47 („Ein Bärendienst für die Innere Sicherheit“).
  66. IM – IV LPA – 121 – 15.09 – v. 7.3.2012.
  67. Zu den Kontrollmaßnahmen mit Stand November 2016 vgl. Umdruck SH 18/7003.
  68. Plenarprotokoll SH 18/61, S. 4966 (Peters); S. 4967 (Kubicki); S. 4978 (Harms).