Buchbesprechung
  Sie sind hier > Ausgaben / 2014 

Rezension

Karlsruher Kommentar zum Gesetz über Ordnungswidrigkeiten: OWiG


Umfassend, dezidiert, prägnant und gut verständlich
Sie finden: Lösungsvorschläge dort, wo Gerichtsentscheidungen noch fehlen; Querverbindungen zu benachbarten Rechtsgebieten, vor allem zum Straf- und Prozessrecht.

Eingearbeitet sind u.a.:
acht Novellierungen des Ordnungswidrigkeitengesetzes seit Erscheinen der Vorauflage
Berücksichtigung der Auswirkungen des Gesetzes zur Verständigung im Strafverfahren; samt umfassender Beachtung der Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts v. 19.03.2013
die Änderung des § 78 Abs. 2 OWiG bezüglich der Protokollierungs- und Mitteilungspflichten
Anpassungen in den §§ 30 und 130 OWiG durch das Achte Gesetz zur Änderung des GWB vom 26.6.2013
sowie mehrfache Änderungen des § 107 OWiG, zuletzt durch das Gesetz zur Strukturreform des Gebührenrechts des Bundes vom 7.8.2013.

Das Werk wendet sich an Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Polizei- und Verwaltungsbehörden, Wirtschaftsunternehmen und Verbände sowie an Rechtswissenschaftler.

Autor: Lothar Senge (Hrsg.)
Anmerkungen: 4., neu bearbeitete Auflage, 2014,
in Leinen, LXI, 2001 Seiten
Preis: EUR 249,–
ISBN: 978-3-406-66044-3
Verlag: C.H.BECK

 

 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

GdP begrüßt Mord-Urteil gegen Raser
Nur wenige Verstöße bei Online-Angeboten in Deutschland
Sprachassistenten kontrolliert einsetzen
Ob Überschwemmung, Starkregen oder Großbrand: Unglücksfälle können jeden treffen. So auch Familie...
Spätestens seit den Vorkommnissen beim G20-Gipfel in Hamburg im Juli 2017 ist klar: Das...