Buchbesprechung
  Sie sind hier > Ausgaben / 2008 

Buchbesprechung

Karlsruher Kommentar zur Strafprozessordnung

Herausgeber: Rolf Hannich, Bundesanwalt beim Bundesgerichtshof, 6. Aufl. 2008. XXXII, 2775 Seiten in Leinen, 24,5 cm,
ISBN 978-3-406-57662-1,Verlag C.H.Beck, Preis 235,- €

Die Konzeption dieses Standardkommentars entspricht den Bedürfnissen jedes Strafrechtspraktikers:

  • Die Erläuterungen erfolgen überwiegend anhand der Rechtsprechung. Vollständig ausgewertet ist die Judikatur des BGH, ebenso die des BVerfG in ihren Bezügen zur StPO und zum GVG.
  • Umfassende Literaturhinweise sowie eigene Stellungnahmen der Autoren sichern präzise Antworten auch auf Fragen, die noch nicht höchstrichterlich geklärt sind.
  • In der Mitte zwischen Kurz- und Großkommentar, handlich und komprimiert in einem Band, ermöglicht das Werk den sofortigen und einfachen Zugriff auf alle praxisrelevanten Fragen.

Die 6. Auflage verarbeitet alle gesetzlichen Änderungen der vergangenen Jahre, darunter praktisch so bedeutsame wie

  • die weitgehende Gesetzesneuregelung der Telekommunikationsüberwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmethoden zum 1.1.2008
  • das Gesetz zur Stärkung der Rückgewinnungshilfe und der Vermögensabschöpfung bei Straftaten
  • das OpferrechtsreformG mit der Erweiterung der nebenklagefähigen Delikte und der Stärkung der Informationsrechte
  • das 1. und 2. JuMoG.

Erstmals enthalten: Erläuterungen zur Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten (EMRK).Das Werk ist nützlich für Strafverteidiger, Richter, Staatsanwälte, Hochschulen und Sicherheitsbehörden.

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps
Fahrradhelm-Aktion des BMVI und DVR prämiert
Streckenradar-Kontrollsystem für zulässig erklärt
Der auszubildende Handwerker, der schon in der Mittagspause das erste Bier öffnet, die Lehrerin,...
Ende November eröffnet der Nürnberger Christkindlesmarkt. Mit mehr als zwei Millionen Besucherinnen...