Sie sind hier > Ausgaben / 2015 / September 

Liebe Leserinnen, lieber Leser, in eigener Sache sind wir sehr daran interessiert, ob die Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Zeitschrift „Die Kriminalpolizei“ lesen und wenn ja,...[mehr lesen]

Von Dr. Marwan Abou-Taam Die überraschenden gesellschaftlichen Umbrüche im arabischen Raum...[mehr lesen]

Von Dr. Ralph Ghadban„Ich verzeihe der Linken nicht, den Laizismus den Rechtsradikalen überlassen zu haben“, sagte die Philosophin und Feministin Elisabeth Badinter in einer...[mehr lesen]

Von Dr. des. Bernd ZywietzDr. des. Bernd Zywietz ist Film- und Medienwissenschaftler sowie Vorstandsmitglied des Netzwerk Terrorismus e.V. Er promoviert zum Thema Terrorismus...[mehr lesen]

Menschen entschlüsseln - Ein Kriminalpsychologe erklärt, wie man spezielle Analyse- und Profilingtechniken im Alltag nutzt [mehr lesen]

Von Dr. Wolfgang Hetzer, Ministerialrat a. D., Wien Einleitung Im Dezember 2012 stand der Rechtsstaat, vertreten durch Polizeibeamte und...[mehr lesen]

Von Dr. Udo Baron, Historiker, Hannover Vom 7. auf den 8. Juni 2015 fand der 41. Gipfel der...[mehr lesen]

Von Gunhild v. d. Groeben, Journalistin, Mainz Termine Die Berliner Sicherheitskonferenz findet vom 17.-18. November 2015 in Berlin...[mehr lesen]

§ 176 Abs. 4 Nr. 1 StGB – Sexueller Missbrauch von Kindern; hier: Akustische Wahrnehmbarkeit der Tathandlung. § 177 Abs. 4 Nr. 1 StGB – Sexuelle Nötigung; hier: Verwenden eines gefährlichen...[mehr lesen]

Von Christian Zwick, Kriminalhauptkommissar, Polizeipräsidium Rheinpfalz [mehr lesen]

Von Ursula Edelmann, Führungskräftetrainerin Teil 2: „Ihr Postfach hat die maximal zulässige Größe überschritten.“ – Zum Umgang mit der E-Mail-Flut...[mehr lesen]

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

30 Jahre "Die Kriminalpolizei"

Die Kripo – wie wir sie intern gern nennen – feiert mit dieser Ausgabe ihren 30. Geburtstag. Nicht von Anfang an, aber seit 1999 begleitet der VERLAG DEUTSCHE POLIZILITERATUR die „Kripo“. Und sie ist uns nicht nur als Fachzeitschrift des Verlags der Gewerkschaft der Polizei sehr ans Herz gewachsen. Gerade die redaktionell hochwertigen Artikel aus Wissenschaft und Praxis in Kombination mit einer fachkompetenten und sehr engagierten Redaktion machen das Verlegen dieses Fachmagazins leicht.  [zu den Jubiläumsseiten als PDF]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Hat dir auf einer Party schon mal jemand Drogen angeboten? Hier bekommst du wichtige Informationen,...
Die Polizei nahm im Jahr 2016 rund 2,6 Millionen Unfälle auf – 2,8 Prozent mehr als noch im Jahr...
In Chaträumen können Kinder Kontakte knüpfen und sich mit Gleichaltrigen austauschen. Dadurch, dass...
Wenn Kinder ihre ersten Erfahrungen mit Chats im Internet machen, ist ihnen oftmals nicht bewusst,...
Viele junge Menschen probieren im Rahmen ihrer Selbstfindung verschiedene Dinge aus und...