Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Deutsches Notfallvorsorge-Informationssystem (deNIS)
Das „deutsche Notfallvorsorge-Informationssystem“ (deNIS) stellt online Infos über Gefahren, deren Abwehr sowie über mögliche Hilfeleistungen zusammen. Es ist ein Angebot des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Themen

deNIS bietet Informationen zu den Bereichen Katastrophenschutz, Zivilschutz und Notfallvorsorge in Form von Link-Sammlungen. Auf der Seite werden Informationen von Behörden, Hilfsorganisationen, Instituten und Verbänden zusammengestellt sowie Hinweise für die Bevölkerung über Vorsorgemaßnahmen und Verhaltensregeln bei Katastrophen geliefert.

Kategorien

In der Kategorie „Naturkatastrophen“ sind beispielsweise Infos zu

  • Überschwemmungen (z. B. aktuelle Hochwasserlage an Küsten und Flüssen),
  • Erdbeben (z. B. Merkblatt Erdbeben),
  • Schnee und Eis (z. B. Eisrettung und Maßnahmen bei Unterkühlung),
  • Sturmschäden (z. B. Feuerwehr-Wetter-Informationssystem),
  • Hitzewellen (z. B. aktuelle Immissionsdaten und Ozonvorhersage) oder
  • Flächenbränden (z. B. Waldbrandgefahrenindex) zusammengestellt.

Die Infos sind jeweils aufgeteilt in Grunddaten sowie Vorsorge- und Folgemaßnahmen. In der Kategorie „Andere Katastrophen“ finden sich zum Beispiel Links mit Infos zu Vorsorge- und Verhaltensmaßnahmen zu

  • Chemieunfällen (z. B. Datenbank „Chemikalien und Kontaktallergie“)
  • Terroranschlägen (z. B. aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise) oder
  • Reaktorunfällen (z. B. Notfallschutzbroschüren).

Im Bereich „Organisation und Logistik“ geht es um das Krisenmanagement der Länder, der Kommunen und Hilfsorganisationen, das Krisenmanagement in den Nachbarstaaten sowie den Zivil- und Katastrophenschutz von Bund und Ländern. Die Kategorie „Länderdaten“ enthält Infos zu Geografie und Geologie, Wirtschaft, Politik, Behördenverzeichnis, Verkehrsinfrastruktur oder Behördenwesen sowie Daten zu anderen Ländern der Erde.

Siehe auch: 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Wie die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) zeigt, wurden 2018 mit 5.555.520 Fa?llen deutlich...
Im Zuge der so genannten Flüchtlingskrise wurde das Internet in den vergangenen Jahren zunehmend...
Ob am Bahnhof, am Flughafen, in Einkaufszentren, bei der Bewachung von Asyl-Unterkünften oder im...
Sobald Kinder eingeschult werden, sind sie häufig das erste Mal eigenständig im Straßenverkehr...
Die Polizei nahm im Jahr 2018 etwa 2,6 Millionen Unfälle auf. Das sind rund 7.000 weniger als noch...