Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Patch
Unter einem Patch versteht man eine Softwarekomponente zur Korrektur einer oder mehrerer Fehlfunktionen in einem Softwareprodukt. Die schadhafte Komponente wird dabei ausgetauscht, ohne dass die Software komplett neu programmiert werden muss.

Definition

Ein Patch ist eine kurzfristig von Softwareentwicklern bereitgestellte Programmkorrektur in Form einer Datei, die auf der Webseite des Herstellers – meist kostenfrei – heruntergeladen werden kann. Nach erfolgreichem Download behebt das Patch die bestehende Fehlfunktion in der Regel automatisch, indem die fehlerhafte Softwarekomponente durch die korrigierte Komponente ersetzt wird. Zusätzlich zur Fehlerbehebung kann ein Patch auch kleinere Funktionserweiterungen enthalten. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen

  • einem so genannten „Bugfix“, der Fehler im Programm-Quellcode behebt,
  • einem „Hotfix“, der besonders gravierende Fehler behebt, die schnell und gezielt korrigiert werden müssen und
  • einem Update, das den bestehenden Funktionsumfang eines Programms erweitert, zusätzlich aber auch kleinere Fehlerbehebungen enthält

Patches werden nicht nur entwickelt, um bestehende Fehlfunktionen einer Software im Sinne der Nutzerzufriedenheit zu beheben, sondern auch um die Schwachstellen des betroffenen Programms vor eventuellen Gefahren durch Exploits zu schützen.

Service Packs

Service Packs sind Zusammenstellungen von mehreren Patches, beispielsweise zur Aktualisierung eines Betriebssystems. Service Packs bieten den Vorteil, dass viele Patches mit einer einzigen Installation eingespielt werden können. In der Regel enthält ein Service Pack alle Patches seit der Hauptversion oder seit dem jeweils vorausgegangenen Service Pack. Service Packs von Microsoft können für Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP kostenlos heruntergeladen http://windows.microsoft.com/de-de/windows/service-packs-download#sptabs=win7 werden.

Siehe auch: 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen
Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar
DGUV-Suchtprävention in Berufsschulen
Wie die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) zeigt, wurden 2018 mit 5.555.520 Fa?llen deutlich...
Im Zuge der so genannten Flüchtlingskrise wurde das Internet in den vergangenen Jahren zunehmend...