Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Schutzpolizei
Beamte der Schutzpolizei sind für viele Bürgerinnen und Bürger ein vertrauensvoller Partner, wenn es um die Lösung alltäglicher Probleme geht. Die Schutzpolizei ist für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung zuständig.

Schnell vor Ort

Die Schutzpolizei („SchuPo“) ist eine Organisationseinheit der deutschen Landespolizei, die sich vorwiegend um die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung kümmert. Für Bürgerinnen und Bürger sind sie oft der erste Ansprechpartner und bei Verbrechen fast immer als Erste am Ort des Geschehens um Beweise zu sichern, Personalien aufzunehmen, Vernehmungen durchzuführen oder Fahndungsmeldungen zu erlassen. Dennoch ist die tägliche Arbeit von Schutzpolizisten keinesfalls Routine: Ob Körperverletzungen, Einbrüche, Verkehrsdelikte oder kapitale Verbrechen – Schutzpolizisten müssen die unterschiedlichsten Situationen schnellstmöglich erfassen und die richtigen Schritte einleiten. Je nach Art und Schwere des Delikts wird die anschließende Weiterverfolgung und Sachbearbeitung an die Kriminalpolizei übergeben. Berufliche Spezialisierungen sind bei der Schutzpolizei u. a. als Zivilfahnder, Verkehrsermittler oder Diensthundeführer möglich.

Aufgaben

  • Gefahrenabwehr durch Prävention
  • Allgemeiner Streifendienst (z. B. Bearbeitung von Ladendiebstählen, Schlichtung von Streitigkeiten zwischen Bürgern)
  • Aufnahme und Bearbeitung von Strafanzeigen 
  • Vernehmung von Zeugen, Opfern und Beschuldigten
  • Verkehrskontrollen, Beseitigung von Verkehrsbehinderungen und Aufnahme von Verkehrsunfällen
  • Fahndungen nach vermissten Personen oder Sachgegenständen
  • Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Ambulanz

 

 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen
Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar
DGUV-Suchtprävention in Berufsschulen
Wie die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) zeigt, wurden 2018 mit 5.555.520 Fa?llen deutlich...
Im Zuge der so genannten Flüchtlingskrise wurde das Internet in den vergangenen Jahren zunehmend...