Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Alkoholtest
Die Atemalkoholbestimmung (kurz „Alkoholtest“) ist ein Verfahren der Polizei im Rahmen von Verkehrskontrollen im Straßenverkehr, bei dem der Alkoholspiegel eines Verkehrsteilnehmers ermittelt wird.

Verfahren 

Der Alkoholspiegel, sprich die Alkoholkonzentration im Blut, wird bei einem Alkoholtest anhand des Gasaustauschs zwischen Atemluft und aufgenommenem Alkohol gemessen. Die Polizei verwendet dazu in der Regel elektronische Handmessgeräte, in die man über ein Mundstück („Blasröhrchen“) hineinpusten kann. Im Gerät befindet sich ein Sensor, der die Atemluft analysiert und anschließend den Promille-Wert digital anzeigt. Um ein unverfälschtes Ergebnis zu garantieren, müssen zwischen dem letzten Schluck Alkohol und dem Alkoholtest mehr als 20 Minuten liegen. 

Rechtliches 

Laut Paragraph 36 (5) darf die Polizei zunächst ohne jeglichen Anfangsverdacht jeden Verkehrsteilnehmer anhalten und auf Fahrtüchtigkeit überprüfen. Grundsätzlich gilt jedoch im deutschen Recht der Grundsatz, dass niemand verpflichtet ist, an seiner Überführung aktiv mitzuwirken. Das heißt, betroffene Bürger können sich bei einer Polizeikontrolle weigern, in das Röhrchen zu pusten und einen Atemalkoholtest durchzuführen. Die Polizei darf daraufhin nur dann eine Blutentnahme anordnen, wenn ein hinreichender Verdacht hinsichtlich einer Alkoholbeeinflussung besteht. Ausreichend hierfür ist z. B. Alkoholgeruch des Fahrers oder eine auffällige Fahrweise, nicht aber die vorherige Weigerung, in das Röhrchen zu pusten. 

Siehe auch: 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Großveranstaltungen wie der Karneval in Köln sind für die Polizei eine besondere Herausforderung....
“President Trump is a total and complete dipshit!” – „Präsident Trump ist ein absoluter Vollidiot!”...
Eine Polizeikontrolle ruft bei vielen Menschen Verunsicherung hervor, selbst wenn man sich nichts...
In Deutschland besteht beim Fahrradfahren keine Helmpflicht. Laut einer Studie der Bundesanstalt...
Welchen Auftrag hat die Polizei beim Schutz von Demonstrationen und was geht in den Köpfen der...