Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Dienstausweis
Alle Polizeivollzugsbeamten und -beamtinnen müssen im Besitz eines gültigen Dienstausweises sein, um auf Verlangen die Echtheit ihres Dienstgrades dokumentieren zu können.

Layout 

Moderne Dienstausweise bestehen in den meisten Bundesländern aus Vollplastik und haben das Format einer Scheckkarte. Nur Beamte in Niedersachsen, Sachsen, Bayern, Hessen des Bundeskriminalamts und der Bundespolizei besitzen noch Ausweise in Papierform. Vorne links befindet sich ein digitalisiertes Lichtbild des Inhabers, rechts daneben der jeweilige Polizeistern, der Familien- und Vorname, die Amtsbezeichnung sowie ggf. die Dienstnummer. Je nach Dienstbereich sind die Ausweise in einigen Ländern in verschiedene Farben unterteilt. So sind beispielsweise in Berlin die Dienstausweise für Auszubildende weiß, für Beamte der Schutzpolizei grün, für Kriminalpolizisten rot, für Angestellte gelb sowie für Verwaltungspersonal grau. Durch die Verwendung indizierter Druckfarben in Verbindung mit bestimmten Sicherheitsmerkmalen und Hologrammen wird ein hohes Maß an Fälschungssicherheit gewährleistet.

Jeder Polizist und jede Polizistin muss sich gegenüber dem Bürger/der Bürgerin auf Verlangen ausweisen. Sollten Sie vor Ort Zweifel an der Echtheit des Ihnen vorgelegten Ausweises haben, rufen Sie Ihre örtliche Polizeidienststelle oder den Notruf über 110 an.

Unterschiede nach Bundesländern 

Bei den einzelnen Landespolizeien sind die Dienstausweise von Polizeibeamten unterschiedlich gestaltet.

  • Brandenburg: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat mit integralem Chip, Grundfarbe grün, für alle Verwaltungsbedienstete gelb
  • Hamburg: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat, Grundfarbe blau
  • Berlin: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat, nach Dienstbereich in verschiedene Farben unterteilt (weiß, grün, rot, gelb, grau)
  • NRW: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat in blau mit verbesserten Sicherheitsmerkmalen und Braille-Schrift für blinde Bürgerinnen und Bürger
  • Niedersachsen: Grüner Papierausweis zum Aufklappen
  • Sachsen: Blauer Papierausweis (laminiert), nicht aufklappbar
  • Bayern: Grüner Papierausweis, nicht aufklappbar
  • Rheinland-Pfalz: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat, Grundfarbe blau
  • Hessen: laminierter Papierausweis im Scheckkartenformat, nach Dienstbereich in verschiedene Farben unterteilt (blau, weiß, grün, rot)
  • Baden-Württemberg: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat , Grundfarbe blau
  • Mecklenburg-Vorpommern: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat , Grundfarbe blau (nur noch Polizeianwärter und -anwärterinnen bekommen für die Dauer ihrer Ausbildung einen Papierausweis)
  • Schleswig-Holstein: Ausweis aus Vollplastik, für Vollzugsbeamte blau-grün, hellgrün für Angestellte und Verwaltungsbeamte
  • Bremen: Ausweis aus Vollplastik im Scheckkartenformat in verschiedenen Blautönen
Siehe auch: 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen
Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar
DGUV-Suchtprävention in Berufsschulen
Wie die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) zeigt, wurden 2018 mit 5.555.520 Fa?llen deutlich...
Im Zuge der so genannten Flüchtlingskrise wurde das Internet in den vergangenen Jahren zunehmend...