Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Einsatzhundertschaft
Einsatzhundertschaften (EH oder EHu) sind geschlossene polizeiliche Einheiten auf Ebene sowohl der Landes- als auch der Bundespolizei mit jeweils etwa einhundert Angehörigen.

Aufbau und Organisation 

Eine Einsatzhundertschaft der Polizei setzt sich aus ca. 80 bis 120 Polizeivollzugsbeamten zusammen. Jede Einsatzhundertschaft ist wiederum in Züge, Gruppen und Trupps untergliedert, die jeweils einen eigenen Zug-, Gruppen- bzw. Truppführer haben. Ein Zug zählt vier Gruppen, eine Gruppe in der Regel acht Beamtinnen und Beamte. Die gesamte Einsatzhundertschaft wird von einem Hundertschaftsführer geführt, der Angehöriger des gehobenen oder höheren Dienstes ist. Die Einsatzhundertschaften der Landespolizei sind im Regelfall der Bereitschaftspolizei angegliedert. Bei der Bundespolizei sind sie den Bundespolizeiabteilungen angegliedert – dort sind häufig mehrere Hundertschaften an einem Standort zu einer Abteilung der Bereitschaftspolizei zusammengefasst. In manchen Bundesländern gibt es zusätzlich sogenannte Aufrufhundertschaften bzw. Alarmhundertschaften (AH oder AHu), die nur in bestimmten Lagen (z. B. Amok- oder Geisellagen) alarmiert werden. 

Aufgaben 

Zu den vorrangigen Aufgaben von Einsatzhundertschaften gehören 

  • Begleitung von größeren Veranstaltungen wie Fußballspielen oder Demonstrationen 
  • Begleitung und Schutz von Staatsgästen 
  • Streifendienst zur Unterstützung der Polizeireviere 
  • Bekämpfung der Straßenkriminalität (Raub, Körperverletzung, Kfz-Diebstähle usw.) 
  • Verkehrskontrollen und Geschwindigkeitsüberwachungen 
  • Präventionsaktivitäten zur Bekämpfung von Kriminalitäts- und Ordnungsstörungen 
Siehe auch: 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

EU-Drogenmarktbericht 2019 veröffentlicht
DVR und BMVI starten Seniorenkampagne
Neue BKA-Auswertung erschienen
Welche Erfahrungen hat die Polizei in Deutschland mit IS-Rückkehrern und deren Familien bislang...
Neuer Stiftung-Warentest-Ratgeber gibt nützliche Tipps