Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Technische Einsatzeinheit der Polizei (TEE)
Technische Einsatzeinheiten der Polizei werden in schwierigen Einsatzlagen zur Unterstützung der Einsatzkräfte eingesetzt und sind dazu mit speziellem technischem Equipment ausgestattet.

Spezielles Werkzeug für spezielle Einsätze 

Technische Einsatzeinheiten der Polizei (TEE) sind in der Regel Teil der Bereitschaftspolizei des jeweiligen Landes und unterstützen die polizeilichen Einsatzkräfte mit speziellen technischen Hilfsmitteln und Werkzeugen wie z. B. Spezialfahrzeugen, Spezialkameras oder spezieller Lichttechnik bei ihrer täglichen Arbeit. Die Einsatzkräfte einer TEE werden durch regelmäßige Fortbildungen und Übungen trainiert. Viele Technische Einsatzeinheiten beschäftigen aufgrund der vielfältigen Herausforderungen neben Technikern auch ausgebildete Taucher und Handwerker. 

Einsatzgebiete 

Eine technische Einsatzeinheit wird für eine Vielzahl von technischen Einsätzen und Hilfeleistungen eingesetzt, z. B.

  • bei der Beweissicherung und Dokumentation von Einsätzen 
  • im Betrieb von Befehlsstellen (z. B. bei Großveranstaltungen) 
  • beim Ausleuchten von Kontrollstellen und anderen Einsatzräumen 
  • im Streifen- und Rettungsdienst, bei Hochwasserlagen oder zur Suche von vermissten Personen bzw. Beweismitteln (durch Einsatz von Booten oder Polizeitauchern) 
  • beim Errichten polizeilicher Absperrrungen beispielsweise zum Schutz von Versammlungen 
  • in der Brandbekämpfung (durch Einsatz von Wasserwerfern) 
  • im Katastrophenfall und bei schweren Schadenslagen. 
Siehe auch: 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Aktionsmonat zum sicheren und altersgerechten Surfen
Neuer klicksafe-Onlinekurs verfügbar
DGUV-Suchtprävention in Berufsschulen
Wie die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) zeigt, wurden 2018 mit 5.555.520 Fa?llen deutlich...
Im Zuge der so genannten Flüchtlingskrise wurde das Internet in den vergangenen Jahren zunehmend...