Sie sind hier > Service / Prävention kompakt 
Alarmanlage
Alarmanlagen werden in Form von Gefahrenmeldeanlagen zur Sicherung von Haus und Grundstück bei Feuer, Überfall oder Einbruch eingesetzt. Es gibt sie auch in Fahrzeugen. In der Industrie sind sie in beim Einsatz von Maschinen und Anlagen wichtig.

Nicht nur für Haus und Grundstück

Alarmanlagen melden Störfälle an Sicherheitskräfte (Eigentümer, internes und externes Sicherheitspersonal (Wachdienste), Polizei). Sie verhindern keine Einbrüche, Autodiebstähle oder Fehlfunktionen in Produktionsstätten und Großanlagen, sondern sie können diese die Vorfälle nur melden: Als stiller Alarm per E-Mail, SMS oder als Meldung direkt auf den Bildschirm, als Blinken oder Vibrieren oder mit lauten Sirenentönen.

Echte Präventionsmaßnahmen stellen beispielsweise eine angemessene mechanische Einbruchsicherung bei Gebäuden, Verbesserungen im logistischen Ablauf in Unternehmen oder die Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten über den gesamten Lebenszyklus eines Arbeitswerkzeugs von der Anschaffung bis hin zu seiner Erneuerung dar. Dadurch kann die Zahl der Störfälle oder Einbrüche nachhaltig sinken.

Beispielhafte Einsatzgebiete von Alarmanlagen

  • Feuermelder und Rauchmelder
  • Einbruchmeldeanlage/Überfallmeldeanlage (EMA/ÜMA)
  • Elektronische Einbruchsicherung im Pkw und am Motorrad
  • Alarmmanagement in Produktionsbetrieben oder bspw. in Kraftwerken

Fragen zum Alarmmanagement in Betrieben

  • Gibt es Alarmfluten, die das Personal gar nicht alle gleichzeitig bewerten und bearbeiten kann?
  • Gibt es Fehlalarme oder werden regelmäßig auftretende akustische Alarme ignoriert?

Wer eine dieser Fragen mit „ja“ beantwortet, sollte das Alarmmanagement im Betrieb dringend verbessern.

  • Gibt es eine Prioritätsliste für die Bearbeitung von Alarmen?
  • Weiß im Alarmfall jeder, was er zu tun hat?
  • Sind die Anzeigen von Alarmen im Kontrollraum verständlich platziert und werden sie gut gesehen?
  • Gibt es verständliche schriftliche Hinweise zu Alarmmeldungen, die bspw. auf einem Bildschirm auftauchen?

Wer eine dieser Fragen mit „nein“ beantwortet, sollte das Alarmmanagement im Betrieb dringend verbessern.

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Polizei in Rheinland-Pfalz wird besser vernetzt
BMI stellt Fallzahlen für das Jahr 2018 vor
Neues Toolkit für den Unterricht verfügbar
Schwerpunkt „Prävention & Demokratieförderung“
Alkoholkonsum von Jugendlichen gesunken