Technik
  Sie sind hier > Ausgaben / 2017 / März 

Aktuelles aus dem Netz

Von Christian Zwick, Kriminalhauptkommissar, Polizeipräsidium Rheinpfalz

 

Windows 7: Microsoft rät von Nutzung ab

 

[…] Der 14. Januar 2020 ist das Datum, an dem der Windows-7-Support vollständig eingestellt wird. Bereits 2014 wurde der Main-Support beendet. Das bedeutet, dass Windows 7 seit zwei Jahren - und noch weitere drei - nur mit rudimentären Sicherheits-Updates versorgt wird.[…] > Mehr, Meldung vom 18.01.2017

 

CryptoSearch: Tool findet und sammelt von Ransomware verschlüsselte Dateien zur Verwahrung


[…]Aktuell kann CryptoSearch verschlüsselte Daten von 240 Erpressungs-Trojanern erkennen. Damit das klappt, müssen Opfer entweder den Namen der Ransomware, die Namenserweiterung von betroffenen Dateien oder deren HEX-Muster im Tool angeben. Anschließend durchsucht CryptoSearch auf Wunsch einen Ordner oder den kompletten Computer. > Mehr, Meldung vom 17.01.2017

 

Kabinett für Drohnen-Regeln: Nummernschild, Führerschein, Verbote


[…] Die Bundesregierung hat angesichts der rasant wachsenden Zahl von Drohnen schärfere Regeln für deren Betrieb beschlossen. So sollen künftig alle unbemannten Fluggeräte über 250 Gramm mit einer Art „Nummernschild“ versehen werden - einer Plakette, die Namen und Anschrift des Besitzers tragen. […] Für größere Modelle sollen zudem eine Art Führerschein und eine Betriebserlaubnis nötig werden. Als maximale Flughöhe sind 100 Meter vorgesehen. […] Mit der Verordnung muss sich als nächstes der Bundesrat befassen. > Mehr , Meldung vom 18.01.2017

CIA stellt ehemalige Geheimdokumente online


Der US-Geheimdienst hat fast 12 Millionen Seiten aus ehemals als geheim klassifizierten Dokumenten online gestellt. Die veröffentlichten Papiere reichen bis zu 50 Jahre zurück. > Mehr, Meldung vom 18.01.2017

Jenoptik übernimmt britische Firma für Verkehrsüberwachung


Essa Technology bietet unter anderem Software, die zur Kennzeichenerfassung dient und in Echtzeit Warnungen zu Fahrzeugen mit bestimmten Kennzeichen von einem zentralen Server an Polizeifahrzeuge meldet. […] Jenoptik liefert weltweit Technik zur Tempo- und Rotlichtüberwachung von Straßen sowie Autobahnen und bietet auch Serviceleistungen bei der Verarbeitung der Messdaten an. […] > Mehr, Meldung vom 20.01.2017

 

Die Überwachung der Überwachung


Mitten in der Debatte über mehr Kameraüberwachung ging „SurveillanceUnderSurveillance“ online – eine Weltkarte, auf der Openstreetmap-User bestehende Überwachungskameras eintragen können. Auf der Karte ist zu sehen, wo überall klassische Fixed Cameras oder Dome Cameras mit Rundumblick das Geschehen aufzeichnen. Ebenso zeigt die Karte die Blickwinkel der Kameras an. So entsteht ein detailliertes Bild darüber, wo die Umgebung wie intensiv gefilmt wird. […] > Mehr, Meldung vom 11.08.2016

 

Was Facebooks KI auf euren Fotos erkennt: Diese Erweiterung zeigt es euch


[…] Seit April 2016 nutzt Facebook maschinelles Lernen, um die Inhalte von Bildern zu erkennen. Die Software erkennt beispielsweise ob ein Foto drinnen oder draußen aufgenommen wurde, wie viele Personen sich darauf befinden oder welche anderen Objekte noch im Bild sind. […] Adam Geitgey, ein amerikanischer Entwickler, der als Director of Engineering bei Groupon arbeitet, hat die Chrome-Erweiterung geschrieben. Sie blendet euch über jedem Bild auf Facebook ein, welche Dinge die KI des Unternehmens darauf erkannt hat. […] > Mehr , Meldung vom 02.01.2017

 

 

Service

Aktivitäten

Über diese Suchfunktion finden Sie bundesweit kriminal-polizeiliche Beratungsstellen
Beratungsstellensuche

Newsletter

Sicherheitsbehörden in Deutschland

Aktuelle Ausgabe

Mit ihrem aktuellen und vielfältigen Themenspektrum, einer Mischung aus Theorie und Praxis und einem Team von renommierten Autorinnen und Autoren hat „Die Kriminalpolizei“ sich in den vergangenen Jahren einen ausgezeichneten Ruf erworben. 

Über die angestammte Leserschaft aus Polizei, Justiz, Verwaltung und Politik hinaus wächst inzwischen die Gruppe der an Sicherheitsfragen interessierten Leserinnen und Lesern. Darüber freuen wir uns sehr. [...mehr]

30 Jahre "Die Kriminalpolizei"

Die Kripo – wie wir sie intern gern nennen – feiert mit dieser Ausgabe ihren 30. Geburtstag. Nicht von Anfang an, aber seit 1999 begleitet der VERLAG DEUTSCHE POLIZILITERATUR die „Kripo“. Und sie ist uns nicht nur als Fachzeitschrift des Verlags der Gewerkschaft der Polizei sehr ans Herz gewachsen. Gerade die redaktionell hochwertigen Artikel aus Wissenschaft und Praxis in Kombination mit einer fachkompetenten und sehr engagierten Redaktion machen das Verlegen dieses Fachmagazins leicht.  [zu den Jubiläumsseiten als PDF]

Erklärung einschlägiger Präventions-Begriffe

Top-News

Zunehmend ermitteln Menschen privat in eigener Sache. Sie versuchen, mit Hilfe von sozialen Netzwerken ein gestohlenes Fahrrad wiederzufinden.  Andere tauschen  Informationen „rund um die...[mehr lesen]

Die gemeinsame Übung von Polizei und Bundeswehr ist nach Meinung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière eine erfolgreiche Antiterror-Übung gewesen und sollte bei Gelegenheit wiederholt werden....[mehr lesen]

Meist gelesene Artikel

RSS Feed PolizeiDeinPartner.de

Das Sachgebiet 543 beim Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA) war europaweit das erste, das schon im...
Viele Jugendliche machen früh erste Erfahrungen mit illegalen Drogen, in der Regel konsumieren die...
Kontaktbeamte und -beamtinnen für muslimische Institutionen (KMI) werden bei der Polizei in...
Seit Beginn des Gerichtsverfahrens gegen die Mitglieder der rechtsextremen Terrorgruppe...
Ob Großbrand, Stromausfall, Bombenfund oder Ausbruch einer Seuche: Trifft eine Katastrophe den...